Biogas – die natürliche, erneuerbare Energie aus der Region

Erneuerbar

Zur Biogas-Herstellung nutzt man den biologischen Prozess der Methan-Bildung. Wenn organische Stoffe wie Gülle, Grüngut und Speiseabfälle unter Luftabschluss durch die Aktivität von Bakterien vergären, entsteht dabei Biogas – ein erneuerbarer und äusserst umweltschonender Energieträger.

CO2-neutral

Pflanzen benötigen für ihren Stoffwechsel CO2. Das in den organischen Stoffen gebundene CO2 wird bei der Verbrennung des Biogases wieder frei. Die Menge des ausgestossenen CO2 entspricht genau derjenigen, die durch die Biomasse vorgängig aufgenommen wurde. Es entsteht kein zusätzliches umweltbelastendes CO2. Biogas an sich ist dadurch CO2-neutral.

Regional

Der Erdgas/Biogas-Lieferant von WIN, die GRAVAG Erdgas AG, bezieht das Biogas von der Rhy Biogas AG. Hergestellt wird es in der Biogas-Anlage Tratthof in Widnau SG. Mit Grünabfällen versorgt wird die Anlage von über 150 regionalen Lieferanten. Darunter sind neben der umliegenden Landwirtschaft auch viele Gemeinden des St. Galler Rheintals.

Kreislauf bei der Biogas-Produktion

Kreislauf bei der Biogas-Produktion

  1. Biogas-Anlage
  2. organische Abfälle
  3. Dünger, Kompost
  4. Vergärung
  5. Gasaufbereitung
  6. Biogas
  1. GRAVAG-Erdgas-Netz
  2. Heizen, Warmwasserbereitung
  3. Erdgas/Biogas-Auto
  4. CO2-Emissionen
  5. CO2-Aufnahme durch Pflanzen

Biogas-Anteil wählen, Umweltbilanz verbessern

Beim Erdgas/Biogas-Lieferanten von WIN, die GRAVAG Erdgas AG, haben die Möglichkeit, Ihren Erdgas-Bezug teilweise oder ganz durch Biogas zu ersetzen. Damit können Sie Ihre Ökobilanz wesentlich verbessern. Zudem unterstützen Sie mit dem "Pro Riet-Rappen" den Verein Pro Riet Rheintal bei der Schaffung von neuen Lebensräumen für die einheimische Flora und Fauna. Eine Umstellung der Erdgas-Geräte ist nicht nötig – Erdgas und Biogas sind qualitativ absolut gleichwertig. Bei welchem Biogas-Anteil und zu welchen Kosten Sie wie viel CO2 einsparen, sehen Sie an folgenden Aufstellungen (Basis Einfamilienhaus, Verbrauch 23‘000 kWh Erdgas pro Jahr):

Erdgas mit 5 % Biogas

Mehrpreis pro Jahr ca.CHF 125.00
CO2-Einsparung pro Jahr220 kg
Pro Riet-Rappen pro kWh0.10 Rp.
Unterstützung Pro Riet pro JahrCHF 23.00

Erdgas mit 20 % Biogas

Mehrpreis pro Jahr ca.CHF 420.00
CO2-Einsparung pro Jahr875 kg
Pro Riet-Rappen pro kWh0.30 Rp.
Unterstützung Pro Riet pro JahrCHF 69.00

100 % Biogas

Mehrpreis pro Jahr ca.CHF 2'060.00
CO2-Einsparung pro Jahr4'370 kg
Pro Riet-Rappen pro kWh0.60 Rp.
Unterstützung Pro Riet pro JahrCHF 138.00

Die Umstellung auf Biogas oder auf einen Biogas-Anteil können Sie im Kundenportal vornehmen oder rufen Sie uns an.

Pro Riet-Rappen

Als Biogas-Kunde von GRAVAG, der Erdgas/Biogas-Lieferant von WIN, unterstützen Sie den Verein Pro Riet Rheintal. Ein Teil des Erdgas-/Biogas-Erlöses setzt GRAVAG für "Pro Riet"-Projekte und damit für die Schaffung von neuen Lebensräumen für die einheimische Flora und Fauna ein. Der Erdgas-/Biogas-Preis wird dadurch nicht beeinflusst und bleibt für Sie unverändert.

Verein Pro Riet Rheintal